Im Interview - Internet Guru über Sven Meissner und Co.

Internetmarketer Laluna Simaran im Interview über Sven Meissner

Heute: Interview mit dem weltbekannten indischen Web-Guru Laluna Simaran auf chinawenxue.com der Website von Make Money Interviews.

Thema: "Geld verdienen im Internet" in Deutschland

Laluna Simaran

Internet-Marketer Laluna Simiran

Erfahren Sie in diesem Interview mit dem weltbekannten Internet-Guru Laluna Simiran kosmopolitische Ansichten über Deutschland und das Geld verdienen im Internet.

Lernen Sie etwas über die wahren deutschen Internet-Stars, wie z.B. Internet-Marketing-Experte Sven Meissner von Geld verdienen im Internet mit eBooks.

Und lesen Sie, worin Laluna Simiran den Grund dafür sieht, weshalb Einsteiger häufig scheitern, die das große Geld im Internet verdienen wollen:

MMI: Herr Simaran, Herzlich willkommen bei uns in Deutschland. Ich hoffe Sie fühlen sich wohl bei uns?
Laluna Simaran (L.S.): Vielen Dank. Ich bin begeistert von Deutschland. Ein herzliches und offenes Land mit einer großen Zukunft.

MMI: Große Zukunft? Das dürfte bei vielen Deutschen auf offene Ohren stoßen. Denn in den letzten Jahren war ja in Deutschland mehr Weltuntergangsstimmung angesagt... !??
L.S.: Die Deutschen sind immer viel zu streng und zu ernst mit sich. Die verfügen über enorme Potenziale. Die Meisten wissen das nur gar nicht und nutzen es folglich auch nicht. Was mehr als tragisch ist.

MMI: Das meinen Sie als Internet-Marketer wahrscheinlich auf das Internet-Business bezogen, richtig?
L.S.: Richtig! Das ist die Zukunft in Deutschland. Und hier bewegt sich auch schon eine ganze Menge! Es gibt unglaublich gute Möglichkeiten für viele Menschen Geld im Internet zu verdienen gerade in Deutschland. Und es gibt sehr intelligente und brillante Lehrer hier, von denen man das "Geld verdienen im Internet" wirklich lernen kann.

MMI: Wen zum Beispiel würden Sie als so einen "brillanten Lehrer" bezeichnen?
L.S.: Der wichtigste Mann im deutschen Internet-Marketing ist ganz klar Sven Meissner von geld-mit-ebooks.de. Ich beobachte seine Aktivitäten schon mehrere Jahre. Er ist nicht nur der sympathischste, sondern auch Derjenige, der alles in sich vereint, was wichtig ist, um im Internet Geld zu verdienen. Er ist unglaublich kreativ und er kann die Sachen gut rüberbringen. Sein neuestes Projekt Online Geld verdienen im Internet als SuperMarketer zeigt das ganz besonders. Ebenso sein Partnerprogramm zum Geld verdienen im Internet mit eBooks.

MMI: Sven Meissner ist sicherlich eine Größe in Deutschland. Das ist unbestritten. Gibt es Ihrer Meinung nach weitere, wichtige Marketer, die Sie als relevant, seriös und vor allem als gute Lehrer bezeichnen würden?
L.S.: Ja natürlich gibt es mehrere gute Leute hier. Also Sven Meissner ist mit Abstand spitze, danach zähle ich Leute wie Alexander Boos, Gintesting oder Prentig zu den besten Leuten. Die sind vielleicht nicht alle so bekannt wie Sven Meissner, aber das sind die Leute, von denen man sehr viel lernen kann. Wer sich an diese Leute hängt, hat die besten Chancen im Internet Geld zu verdienen. Und ich bin ein begeisterter Fan von Hermann mit der Webseite Geld verdienen im Internet mit Hartz5.

MMI: Ehrlich gesagt, hätte ich da jetzt ganz andere Namen vermutet, deshalb bin ich etwas überrascht...
L.S.: ...ja, ich weiss. Aber es sind halt nicht immer die Leute top, die am lautesten tönen oder sich gegenseitig mit irgendwelchen Produkt-Launches beschmeissen. Die haben zwar eine Strategie aber keine Individualität und Kreativität und das macht sie auf Dauer nicht nur langweilig, unglaubwürdig, sondern leider auch erfolglos. Von denen kann man nichts lernen, sondern nur etwas kaufen.

MMI: Zum Ende unseres Kurz-Interviews noch ein Themawechsel: Woran scheitern Ihrer Meinung nach die meisten Deutschen, die Geld im Internet verdienen wollen?
L.S.: An sich selbst!

MMI: Das war kurz und knapp. Könnten wir trotzdem noch eine nähere Erläuterung erhalten?
L.S.: Die Deutschen sind bekannt dafür, dass Sie immer Angst vor allem und jedem haben. Genau das ist auch im Web ihr Problem! Das bremst sie komplett aus leider. Bevor ein Deutscher ein Produkt kauft, das ihm erklärt, wie man Geld im Internet verdient, fühlt er sich schon als Opfer.

MMI: Als Opfer?
L.S.: Ja, weil er schon vorher überzeugt davon ist, dass er Opfer von Betrug, Abzocke oder Betrüger wird. Es fehlt der Mut zu riskieren, der Mut Risiken einzugehen, der Mut das eigene Leben zu verändern. Es wird viel zu viel Energie darauf verwendet Schmerzen zu verhindern (Man könnte ja Geld in den Sand setzen), anstatt die Energie darauf zu lenken Freude zu gewinnen (erfolgreich werden).

MMI: Das hört sich nach Anthony Robbins an...
L.S.: Richtig, mein Freund Tony! Er hat das sehr genau beschrieben. Und das trifft hier zu.

MMI: Welche konkreten Tipps würden Sie den Leuten mit auf den Weg geben, die Geld im Web verdienen möchten?
L.S.: Um die 2.000 EUR sparen und diese für Info-Produkte (Lehrmaterialien) ausgeben. Zum Beispiel bei Sven Meissner, Alexander Boos oder auch den anderen genannten Marketern.
Und natürlich sich auch kostenlose Seiten anschauen und informieren. Und vor allem dann einfach mal loslegen und nicht so viel hin und her überlegen.
Tipp: Tragen Sie sich unbedingt in die kostenlosen Newsletter der genannten Marketer ein und nehmen Sie die Infos gratis mit. Und dann einfach mal selbst Erfahrungen sammeln!
Man darf nicht vergessen. Selbst wenn mal etwas schief geht. Die Investitionen, die man tätigt, um im Internet Geld zu verdienen, sind ein Witz im Vergleich zu Investitionen, die man anderswo hätte. Sie sind i.d.R. so gering, dass Sie kein existenzielles Risiko darstellen.
Gleichzeitig birgt das Internetbusiness aber die ganz große Chance vielmehr Geld zu verdienen als anderswo! Das sollte man sich immer wieder vor Augen halten!

MMI: Herr Simiran, ich bedanke mich für dieses interessante Interview!

Das Interview führte Gregor Nischelmas von MMI auf www.chinawenxue.com   

Mehr Infos:

Sven Meissner Erfahrungen
Sven Meissner y negocios en Internet: Ganar dinero en Internet
A. Boos